Cincinnati Reds Rookie Jonathan India hat in seiner ersten MLB-Saison einen sengenden Start hingelegt, aber der dritte Baseman hatte am Mittwoch den hoffentlich furchterregendsten Moment seiner Karriere.

Der Rechtshänder der Pittsburgh Pirates, Chad Kuhl, bohrte Indien mit einem Fastball von 94 Meilen pro Stunde in den Boden des dritten Innings. Indien lag einige Sekunden regungslos auf dem Boden, aber zum Glück tauchte er auf und konnte es abschütteln. Er blieb im Spiel.