Apple iPhone 12 Pro vs iPhone 12 Max Kamera

Robert Triggs / Android Authority

TL;DR

  • Ein neuer Trend beim Android- und iPhone-Diebstahl in ganz São Paulo sieht vor, dass Diebe Telefone nicht zum Wiederverkaufswert stehlen, sondern um Zugang zu den Bankdaten der Opfer zu erhalten.
  • Anscheinend gibt es diese eskalierte Version des alten „Grab and Run“-Schemas seit Beginn der Pandemie.
  • Es ist nicht klar, wie Kriminelle Sicherheitsprotokolle in so großem Umfang knacken. Die Haupttheorie ist derzeit ein Mangel an Sicherheitsaufmerksamkeit durch den Besitzer des Telefons.

Überall auf der Welt ist es einfach, Geschichten von Dieben zu finden, die Smartphones stehlen. Normalerweise ist der Diebstahl nicht so aufwendig: Jemand rennt auf eine Person zu, die auf der Straße geht, nimmt ihr das Telefon aus der Hand und rennt davon. Der Dieb verkauft das Telefon dann an ein Pfandhaus oder eine Online-Wiederverkäuferseite und behält die Gewinne.

Verbunden: Die besten Sicherheits-Apps für Android, die keine Antiviren-Apps sind

In São Paulo, Brasilien, hat der Diebstahl von Android- und iPhones jedoch ein neues Niveau erreicht. Wie von der brasilianischen Zeitung berichtet Folha de São Paulo (über 9to5Mac) besteht die neue Diebstahlmethode darin, das Telefon zu entwenden und dann auf die Banking-Apps des Opfers zuzugreifen. Einmal darauf zugegriffen, können die Diebe große Geldsummen erbeuten und normalerweise viel mehr verdienen, als sie nur das Telefon weiterverkaufen würden.

Android- und iPhone-Diebstahl: Eine ganz neue Welt

Gemäß Folha de São Paulo, nutzt eine bestimmte Bande in Brasilien diese Taktik. Es scheint ungefähr zur gleichen Zeit wie die Pandemie begonnen zu haben. Das wäre sinnvoll, da Brasiliens COVID-19-Probleme viel schlimmer waren als in einigen anderen Ländern. Die Bande hat es möglicherweise aufgrund der Finanzkrise für notwendig gehalten, ihre Taktik zu eskalieren.

Die Diebe haben es sowohl auf Android- als auch auf iPhone-Nutzer abgesehen. Dem iPhone-Diebstahl scheint jedoch besondere Aufmerksamkeit zu schenken, möglicherweise aufgrund der Vermögensunterschiede zwischen Android- und iPhone-Benutzern.

Siehe auch: Mein Telefon hat mich erschreckt, meine Passwörter zu ändern

Die große Frage ist jedoch, wie die Diebe auf die Bankunterlagen der Opfer zugreifen. Selbst wenn der Dieb ein entsperrtes Telefon ergreift, würde er theoretisch immer noch einen Passcode oder einen biometrischen Sicherheitsagenten benötigen, um eine Banking-App zu entsperren. Es ist möglich, dass die Diebe über eine Art Softwaresystem verfügen, das es ihnen ermöglicht, Telefone zu knacken, ähnlich wie wir es von Regierungsbeamten in den Vereinigten Staaten gesehen haben. Es könnte auch ein Mangel an Sicherheitsaufmerksamkeit durch den Besitzer des Telefons oder eine Kombination davon sein.

Die wichtige Erkenntnis hierbei ist, dass Sie für den Zugriff auf Ihre Banking-Apps immer mehrere Sicherheitsprüfungen benötigen sollten. Zwei-Faktor-Authentifizierung, Fingerabdrücke, Gesichtsentsperrung – bitte nutzen Sie sie alle! Ein Telefon zu verlieren ist eine Sache; Ihre Ersparnisse zu verlieren ist eine andere.